Traumrunde!

 

Heute also sollte unser gestern noch verschobener Ausflug in die Berge folgen. Mangels Beleuchtung für die dunklen Abendstunden hieß es früh aufzustehen, um die hellen Stunden des Tages zu nutzen. So ging es pünktlich halb 9 ab Nerja ein gutes Stück entlang der Küste auf bereits bekannten Pfaden. Nach gut 25km bogen wir dann ab ins Landesinnere und von da an gab es für die nächsten 35km nur noch eine Richtung: nach oben. Das Anfangs recht breite Tal wurde zusehends enger und die Straße in gleichem Maße schmaler. Parallel dazu wurde die Landschaft immer atemberaubender und die Gegend einsamer. Alles was wir in etwa 90 Minuten trafen waren etwa 5 Autos sowie zwei Steinböcke die unseren weg kreuzten. Als wir begannen uns zu fragen, wo wir in dieser Wildnis etwas zu essen herbekommen, schickte uns der Fahrradgott so eine Art Engel. also eigentlich wars ein altes Mütterchen in Ihrer Hütte auf 1200m Höhe die nur darauf wartete zwei ausgehungerte Radler mit leckeren Broten und einem halben dutzend Colaflaschen zu versorgen. Derart gestärkt und ordentlich eingepackt - mittlerweile betrug die Lufttemperatur nur noch 4Grad, was uns in der prallen Sonne so vorher gar nicht aufgefallen war - ging es weiter auf unserer Runde. 10km Abfahrt führten uns ins ins recht karge, aber nicht minder schöne Hinterland der Costa del Sol. In der Ferne immer im Blick: die schneebedeckten Gipfel der Sierra Nevada: Ein wahrhaft majestätischer Anblick! Nach weiteren 50 km folgte ein kurzer Stopp an der Tanke für die obligatorische Radlermahlzeit: Cola und Snickers. Die restlichen 50km gab es dann fast geschenkt: 30 km traumhafte Abfahrt und anschließend noch 20km ausrollen entlang der Küste zurück nach Nerja. Fazit: Sicher eine der schönsten Runden die ich bisher mit dem Rad gefahren bin, und da gab es bisher schon ein paar. Kleiner subtiler Hinweis an unsere Mitfahrer: um diese Runde erleben und genießen zu können, sollte in den kommenden 4 Monaten vielleicht noch der eine oder andere Berg zur Vorbereitung aufgesucht werden ;-)

 

https://www.strava.com/activities/835098095

Kommentar schreiben

Kommentare: 0