Berge, Meer und mehr...

 

 

Geballte Ladung "Bike for SMA"

 

Bei so viel versammelter Sportlichkeit im feschen Muskeln-für-Muskeln Outfit hatte die Sonne keine große Wahl: Sie lachte was das Zeug hielt. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto machten wir uns auf den Weg um heute das erste mal einige größere Berge unter die Räder zu nehmen. Und so rauschte der MfM-Zug mit leichter Verspätung aus Sineu in Richtung Lloret, Sencelles, Binissalem und nahm Kurs auf das Tramuntana Gebirge. In Caimari dann ein kurzer Stop, mittlerweile war es ausreichend warm um das eine oder andere Kleidungsstück in der Trikottasche zu verstauen. Im Anschluss ging es dann in den Aufstieg zum Coll de Sa Bataia. 369 Hm verteilt auf 9,5km Strecke lagen vor uns. Von Einsamkeit in den Bergen keine Spur...radelnde Kollegen aus aller Herren Länder hatten in etwa die selbe Idee wie wir. Durch schattigen Wald schlängelte sich die Straße, begleitet von fantastischen Ausblicken, empor zum dritthöchsten Pass Mallorcas auf 579m Höhe. Oben hatte sich - gefühlt zumindest - bereits die gesammelte Radsportgemeinde Mallorcas versammelt, so dass wir uns nach kurzem Stop auf die wunderschön zu fahrende, 20km lange Abfahrt nach Port de Pollenca machten. Nach 75 gefahrenen Kilometern erreichten wir das direkt am Meer gelegene Cafe für unsere Mittagspause.

 

Viel schöner kann man eine Mittagspause nicht verbringen

 

 

Der aus dem Vorjahr bekannte und nach wie vor fantastische Schokokuchen wurde zahlreich geordert, und gut gestärkt ging es auf den Rückweg. Durchs immer wieder gern gefahrene Peter-Maffey-Tal und den Cami de Muro erreichten wir dann nach gut 120km alle wohlbehalten das Hotel Leon in Sineu  Nach dem zweiten sonnigen Tag zeichnet sich auch so langsam die typische Radfahrerbräune auf der Haut der Sportler ab, glaubt man der Vorhersage für morgen so wird sich das lustige Streifenmuster dann noch intensivieren lassen.
Den gefahrenen Track findet ihr wie immer auf Strava unter http://www.strava.com/activities/125930006

Kommentar schreiben

Kommentare: 0